Veranstaltungen

Seifenblasen

Termin Informationen:

  • So
    12
    Aug
    2018

    Rundgang zum Gedenken an Mauerbau und -fall

    14:00 UhrHohen Neuendorf, Parkstraße am Waldrand

    In Folge des Mauerbaus (13. August 1961) sind im Hohen Neuendorfer Stadtteil Bergfelde drei 18-Jährige bei ihren Fluchtversuchen getötet worden: 1964 Joachim Mehr, 1970 Willi Born und 1971 Rolf-Dieter Kabelitz. Zum Gedenken an diese jungen Menschen macht Marian Przybilla von der Deutschen Waldjugend einen geschichtlichen Rundgang in diesem kurzen Grenzabschnitt. Die Führung dauert etwas eine Stunde.

Hinweis: Aus Gründen, die nicht in unserer Verantwortung liegen, können die Gruppentreffen zurzeit nicht regelmäßig stattfinden, auch nicht andere bewährte Aktivitäten wie die Pflanzung von Hochzeitsbäumen. Wir bitten um Verständnis. Anfragen von interessierten Einzelpersonen und Gruppen zum Mitmachen bei der Deutschen Waldjugend sind nach Absprache möglich.

Bildquellen:

  • Seifenblasen: Deutsche Waldjugend Bundesverband e.V.