Veranstaltungen

Seifenblasen

Termin Informationen:

  • Mi
    25
    Apr
    2018

    Ess-Kastanien in Hohen Neuendorf

    16:00 UhrFlorastraße, Stadtgrenze Hohen Neuendorf / Berlin-Frohnau

    Vor 2.000 Jahren brachten die Römer die Ess–Kastanie (Castanea sativa) über die Alpen. Die fettarmen, stärkereichen und süßlichen Maronen, umhüllt von einem stacheligen Fruchtbecher, sind eine beliebte Genussfrucht. Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018.

    Zum Tag des Baumes bieten wir einen etwa einstündigen Spaziergang über insgesamt etwas 2,5 km an. Er beginnt in der Florastraße an dem Ort, an dem Marienetta Jirkowsky, Peter Wiesner und Falko Vogt nach Westberlin flüchteten, Marienetta wurde dabei getötet. - Anschließend geht es unter der Leitung von Marian Przybilla vom Verein DWJ - Naturschutzturm e.V. zu einem weiteren Standort durch den Frühlingswald mit interessanten Geschichten. In Hohen Neuendorf gibt es mehrere gemeldete Standorte der Ess-Kastanie. Wie der Baum hier hingekommen ist, bleibt unbekannt. Die Römer waren es jedenfalls nicht.

Bildquellen:

  • Seifenblasen: Deutsche Waldjugend Bundesverband e. V.